Prusa SL1s 3D-Resin-Printer

Verwendet UV-Lichtmuster zum Aushärten von Harzschichten. Fotopolymere werden Schicht für Schicht ausgehärtet, um das endgültige Objekt zu schaffen

Mindestschichthöhe: 0,01 mm, empfohlene Schichthöhe: 0,025 – 0,1 mm

Maximale Druckbereichgröße: 127 × 80 × 150 mm (5 × 3.14 × 5.9 in)

Hervorragend geeignet für: Prototyping, Schmuck, Kunstmodelle, medizinische Anwendungen (z.B. zahnmedizinische Abgüsse)

Nachbearbeitung: einfach, Modelle können geklebt, geschliffen und bemalt werden.

Inklusive Curing- und Washing-Machine CW1s